Gründerzeithaus


Die Genehmigungsplanung für den Umbau eines Gründerzeithauses in Weimar ist fertig und bei der Bauordnungsbehörde eingereicht.

Gründerzeit - Architektur: Zur Zeit der Industrialisierung wuchs der Bedarf nach Wohnraum und ganze Stadtviertel wurden „auf der grünen Wiese“ neu gebaut. Typisch für die „Gründerzeitarchitektur“ sind drei- bis sechsgeschossige Gebäude als Blockrandbebauung mit oft reich dekorierten Fassaden. Irrtümlicherweise werden manchmal die um 1900 entstandenen Bauten des Jugendstils ebenfalls der Gründerzeitarchitektur zugeordnet.

#Sanierung #Umbau #Denkmalschutz