Baustelle in Roßtal - Nr. 5

Binnen kurzer Zeit wurden sämtliche Bauelemente geliefert und montiert.

Das Dach ist bereits im Rohzustand regenfest und sogar für mehrere Wochen bewitterbar.

Zeit, das Richtfest zu feiern! Der Zimmerermeister Herr Kohl hält den traditionellen Richtspruch und spricht den Segen über das Haus, die Bauherr*innen, die beteiligten Handwerker, das Planungsteam und die Nachbarn.


Die letzten der vorgefertigten Dachelemente werden geliefert und zügig montiert.


Die Dachräume entstehen Stück um Stück.


Das Dachgeschoss ist am Morgen noch recht luftig, wenig später ist das Dach bereits regendicht.


Der Rohbau ist hell und freundlich, es duftet nach Holz.


Zeit, das Richtfest zu feiern! Der Zimmerermeister Herr Kohl hält den traditionellen Richtspruch.


Er spricht den Segen über das Haus, die Bauherr*innen, die beteiligten Handwerker, das Planungsteam und die Nachbarn.


... nun kann der Innenausbau beginnen.